• Admin

Abnehmen mit HIIT

Aktualisiert: Mai 16

Wie viel kcal verbrennt man bei HIIT?


Der Verbrauch der kcal pro HIIT Trainingseinheit hängt zunächst von deiner Ausgangsposition ab, dem Geschlecht, Alter, deiner Größe, dem aktuellen Körpergewicht und auch der ausgeübten Tätigkeit.


Folgend findest du in der Tabelle Beispiele für Personen mit unterschiedlichem Gewicht und was diese an Verbrauch pro HIIT Trainingseinheit haben.


Die Ausgangsgröße für Frauen beträgt 1,65cm und für Männer 1,80cm.


Die gewählte HIIT Trainingsform spielt hier auch eine entscheidende Rolle. Wichtig ist die folgenden Werte vielmehr als Anhaltspunkt zu verstehen anstatt als fixe Werte.


Die kcal Menge ist auf eine Trainingseinheit pro Stunde bezogen.



Der Kalorienverbrauch mit HIIT


Beispiel Mann:


Mann 1,80m groß, 80kg schwer, 35 Jahre alt, vorwiegend gehende Tätigkeit tagsüber.

Der Kalorienverbrauch in einer Stunde beträgt ca. 792 kcal. Wenn nun 3 HIIT Workout´s pro Woche zu jeweils 30 Minuten absolviert werden beträgt der Gesammtkalorienverbrauch bei 1188 kcal.


Ein Kilo Fett besteht aus 7000 kcal. Dein Ziel ist es z. B. 4 Kilo reines Fett zu verlieren. Dann multipliziere es mit der Kilo Anzahl: 4 x 7000= 28000 kcal.

28000kcal / 1188kcal = 23,57 Std Trainingszeit um 4 Kilo Fett zu determinieren.


Beispiel Frau:


Frau 1,65m groß, 70kg leicht, 35 Jahre jung, vorwiegend stehend tagsüber.

Der Kalorienverbrauch in einer Stunde beträgt ca. 628 kcal. Wenn nun 3 HIIT Workout´s pro Woche zu jeweils 30 Minuten absolviert werden beträgt der Gesammtkalorienverbrauch bei 942 kcal.


Ein Kilo Fett besteht aus 7000 kcal. Dein Ziel ist es z. B. 3 Kilo reines Fett zu verlieren. Dann multipliziere es mit der Kilo Anzahl: 3 x 7000= 21000 kcal.

21000kcal / 942kcal = 22,29 Std Trainingszeit um 4 Kilo Fett zu determinieren.



Nachbrenneffekt:


Es sollte generell nicht nur der Verbrauch pro Trainingseinheit betrachtet werden. Der Nachbrenneffekt selbst hat nämlich auch eine hervorragende Wirkung auf den Fettabbau.

Einen beachtlichen Teil der Regernationsphase befindet sich der Körper im Nachbrenneffekt. Um schneller zu regenerieren sind Faktoren wie Erholungsschlaf und Ernährung wichtige Faktoren.


Nachbrenneffekt optimieren mit der richtigen Nahrung!


Um den Nachbrenneffekt besonders gut zu nutzen ist Clean Eating eine hervorragende Möglichkeit um noch weiteren Fettverlust zu gewährleisten. Es kann stellenweise ein kalkulierter Kaloriendefizit praktiziert werden, um mehr Körperfett los zu werden.


Beachte jedoch der Körper benötigt gesunde und hochwertige Nährstoffe um schnellstmöglich wieder fit und leistungsfähig zu werden. Gesunde und schnelle Küche muss nicht kompliziert und langweilig sein.


Das Buch Schnelle Gerichte –Gesund und unkompliziert kochen“ enthält 50 einfache qualitativ hochwertige Gerichte für Frühstück, Mittagessen, Abendessen und die Snacks. Praktisch für jeden der keine Zeit, Übung oder Freude am Kochen hat.

Die kurzen Zubereitungszeiten machen Spaß und lassen dir mehr Zeit für den Genuss der Mahlzeiten über.


-Starte hier - klick für Info-