• Admin

HIIT Krafttraining

Aktualisiert: Feb 13

Krafttraining + HIIT


Wenn deine Wahl für HIIT, Kraftsport ist, kann der Nutzen enorm hoch sein, wenn die Übungswahl und Zusammenstellung gut gewählt ist. Es wird wenig Sinn machen, Isolationsübungen im Zirkel mit HIIT Belastungs-Charakter zu absolvieren und sich große Fortschritte zu erhoffen.


Vielmehr sollten verschiedene Verbundübungen (Mehrgelenksübungen) für abwechselnde Körperpartien mit der richtigen Belastungszeit in einem Workout kombiniert werden.

Es sollte eine sichere Bewegungsausführung gewährleistet sein. Sinn macht es immer sich Bücher oder Infozeitschriften zu besorgen die eine technische Übungsbeschreibung beinhalten.


Die Kombination aus dem lesen einer technischen Übungsbeschreibung mit dem Ansehen von verschiedenen Videos erweitert dein Verständnis und du verringerst dein Verletzungsrisiko. -Es werden dir auch große Unterschiede auffallen. Ein erfahrener Trainer kann deinen Bewegungsablauf vor Ort korrigieren.


Merke: Die Übung muss für dich passen, bei Bedarf modifiziere den Ablauf so damit sie deiner Körperstatik angepasst ist. Nicht jeder zieht den gleichen Nutzen aus ein und der derselben Übung! Die Maschine deren Bewegungsablauf dir nicht gut tut und dass immer und immer wieder, solltest du auf jeden Fall modifizieren, einstellen oder eventuell sogar aus deinem Trainingsplan verbannen.




Kann man durch Krafttraining Fett verbrennen? / Ist Krafttraining gut zum Abnehmen?


Nicht nur dass! Es ist sehr ergebnisorientiert und Lohnenswert. Krafttraining selbst stellt eine der effektivsten und effizientesten Methoden für Fettverbrennung und Muskelaufbau dar. High Intensity Intervalltraining kann natürlich auch auf Krafttraining angewendet werden, für mehr Fettverbrennung.


Welchen Effekt du vorranging mit Krafttraining erzielst hängt ganz allein davon ab wie sich das Belastungsgefüge ergibt. Verschiedene Zyklen aus Kraftausdauer, Hypertrophie und Maximalkrafttraining werden in der Trainingsplangestaltung aufbauend aufeinander so abgestimmt, um den maximalen Nutzen auf allen Belangen heraus zu ziehen.


Und selbst beim klassischen Krafttraining macht es absolut Sinn, Phasenweise HIIT Trainingszyklen auf die Übungen anzuwenden. Nicht nur eine erhöhte Fettverbrennung ist die Folge, sondern auch mehr Muskelausdauer, was sich wiederum bei einem Hypertrophie Training positiv auf die hinausgezögerte Erschöpfungsfähigkeit auswirken kann. Somit ist mehr Leistung und daraus mehr Wachstum möglich.


In der Krafttrainingslehre war bisher immer von Kraftausdauer die Rede, um vorbereitend die Leistung für die bald anstehende Hypertrophie Phase zu steigern. Nur eben mit HIIT erhöht sich das Belastungsgefüge gesamt für schnellere Resultate, hinausgezögerte Erschöpfungszustände, eine besser durchblutete Muskulatur was in mehr Pump resultiert.





28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abnehmen mit HIIT